Für Gastfamilien

So schön und bereichernd der Alltag mit Kindern auch ist, so ist er nicht selten auch eine organisatorische Herausforderung. Ein Au Pair als weitere Aufsichtsperson im Haushalt zu haben, entzerrt den Alltag und schafft Freiräume im engen Tagesablauf.

Wann und wobei Ihr Au Pair Ihnen unter die Arme greift, ist sehr flexibel. Je nach dem Tagesablauf Ihrer Familie und den Vorstellungen des Au Pairs können Sie mit dem Au Pair Aufgaben und Pflichten besprechen. Diese sollten Sie auch im gemeinsamen Au Pair Vertrag festhalten.

Das Beste an einem Au Pair ist jedoch, dass es Ihnen und Ihren Kindern eine andere Kultur näherbringt und als große Schwester bzw. großer Bruder zu einer wichtigen Bezugsperson Ihrer Kinder werden kann. Das bringt Schwung in den Familienalltag und hilft Eltern und Kindern über den Tellerrand zu schauen und eine andere Kultur kennenzulernen. Wenn gewünscht, kann das Au Pair auch seine Sprachkenntnisse an Sie und/ oder Ihre Kinder weitergeben.

Das Verhältnis zwischen Familie und Au Pair basiert auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt. Viele Familien bauen eine enge Beziehung zu ihrem Au Pair auf und bleiben zum Teil noch sehr lange über den eigentlichen Aufenthalt hinaus in Kontakt.


Das Au Pair Programm ist dazu gedacht, jungen Menschen eine Möglichkeit zu bieten, kostengünstig über einen längeren Zeitraum hinweg im Ausland zu leben. Im Gegenzug erhält die Gastfamilie, die ein Au Pair aufnimmt von diesem Unterstützung bei der Kinderbetreuung und bei leichten Aufgaben im Haushalt. Außerdem dient das Programm auch ganz allgemein dem kulturellen Austausch zwischen den Ländern und ermöglicht es auch ortsgebundenen Familien, einen Einblick in eine fremde Kultur zu erhalten. Das Au Pair kann desweiteren seine Sprachkenntnisse im Gastland ausbauen und vertiefen.

Das Austauschprogramm basiert auf offiziellen Vereinbarungen zwischen den Ländern und ist daher durch bestimmte Rahmenbedingungen definiert.
Über diese sollten Sie sich unbedingt informieren, bevor Sie die Aufnahme eines Au Pairs in die Wege leiten. Dies können Sie beispielsweise hier auf unserer Seite tun, auf der wir eine Übersicht über alle wichtigen Punkte, die bei der Teilnahme an einem Au Pair Programm bedacht werden müssen, zusammengestellt haben.

Außerdem erhalten Sie auch nützliche Tipps dazu, wie Sie ein Au Pair finden und den Ablauf des Austauschprogramms organisieren können.


  • Hier dreht sich alles um die Suche nach einem passenden Au Pair und die verschiedenen Möglichkeiten, ein Au Pair zu finden!

    Ob Online-Plattform oder Full-Service-Agentur, wir haben alle wichtigen Informationen für Sie zusammengestellt!


  • Welche Voraussetzungen müssen wir als Gastfamilie erfüllen um ein Au Pair aufnehmen zu können? Welche Pflichten übernehmen wir dem Au Pair gegenüber?

    Hier finden Sie Antworten auf diese und andere Fragen!


  • Welche Kosten kommen auf Sie zu, wenn Sie ein Au Pair aufnehmen wollen?

    Wir haben sämtliche Ausgaben – vom Taschengeld über die Unterbringung bis hin zu Versicherungskosten – für Sie zusammengestellt!


  • Worauf müssen wir beim Abschluss des Au Pair Vertrags achten? Welche rechtlichen Voraussetzungen muss dieser erfüllen?

    Die Antwort auf diese Fragen und alle Informationen zur Versicherung finden Sie hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.