USA

Werde Au Pair in den USA und lebe deinen „American Dream“! Während deines Au Pair Aufenthaltes in den USA lebst du für ein volles Jahr in einer amerikanischen Gastfamilie und erfährst somit alles über den „American Way of Life“.

Das Au Pair Programm in den USA bietet dir eine einzigartige Möglichkeit, deine Englischkenntnisse zu verbessern und auszubauen. Diese werden dir in deiner beruflichen Zukunft auf dem globalisierten Arbeitsmarkt eine große Hilfe sein. Viele Arbeitgeber, insbesondere in internationalen Unternehmen, legen inzwischen großen Wert auf die einwandfreie Beherrschung der englischen Sprache.

Aber auch privat bietet dir dein Au Pair Aufenthalt unzählige Vorteile. Verständige dich auf Reisen problemlos mit deinem Umfeld und knüpfe spielend neue Kontakte. Erweitere deinen Horizont um viele wertvolle Erfahrungen und gewinne neues Selbstbewusstsein.

Dein Interesse ist geweckt? Dann informiere dich im Folgenden über alle wichtigen Aspekte des Programms!

Aufgaben

Als Au Pair in den USA bist du vor allen Dingen für die Kinderbetreuung zuständig. Für deinen Alltag spielen dabei das Alter der Kinder und die Gewohnheiten der Gasteltern eine große Rolle. So können deine potentiellen Aufgaben von Windeln wickeln über Spielplatz-Besuche bis hin zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten reichen.

Außerdem erwarten amerikanische Gasteltern in der Regel, dass du Fahrten mit dem Auto übernimmst und deine Gastgeschwister in die Schule, den Kindergarten oder nachmittags zu Freunden bringst und wieder abholst. Auch das gelegentliche Erledigen von Einkäufen oder Zubereiten von kleinen Mahlzeiten und Snacks kann zu deinen Aufgaben gehören.

Arbeitsumfang

Als Au Pair in den USA arbeitest du bis zu 45 Stunden pro Woche. An 1,5 Tagen in der Woche und einem kompletten Wochenende pro Monat hast du frei. Außerdem stehen die pro Jahr 2 Wochen (10 Arbeitstage) bezahlter Urlaub zu.

Ein Aufenthalt als Au Pair in den USA dauert 12 Monate. Eine kürzere Aufenthaltsdauer ist in den USA nicht möglich. Im Anschluss an das Au Pair-Jahr hast du die Möglichkeit, einen 13. Reisemonat anzuhängen und das Land zu erkunden. Hierfür kannst du ein Touristenvisum beantragen.

Nach einem erfolgreichen Jahr als Au Pair kannst du deinen Aufenthalt um weitere 6, 9 oder 12 Monate verlängern. Die Höchstdauer beträgt somit 24 Monate.

Vergütung

Als Au Pair in den USA lebst du innerhalb deiner Gastfamilie in einem eigenen Zimmer. Für deine Verpflegung ist deine Gastfamilie zuständig. Das heißt, dass du sowohl an allen Mahlzeiten im Kreis der Familie teilnimmst als auch Zugang zur Küche, zum Kühlschrank und sämtlichen Nahrungsmitteln erhältst, um dich gegebenenfalls selbst versorgen zu können.

Außerdem zahlen dir eine Gasteltern ein Taschengeld in Höhe von 195,75 US-Dollar pro Woche. Damit liegt das Taschengeld deutlich höher als in anderen Ländern, im Gegenzug ist jedoch auch der Arbeitsaufwand eines Au Pairs in den USA größer und die wöchentliche Arbeitszeit höher.

Du solltest jedoch nie mehr als 10 Stunden pro Tag arbeiten müssen.

Visum

Der Bewerbungsprozess im Au Pair Programm USA ist vergleichsweise umfangreich, was an den strengen Visumsbestimmungen liegt. Generell ist eine legale Vermittlung als Au Pair in die USA nur über staatlich anerkannte Au Pair Agenturen möglich, da Visa für Au Pairs (J-1 Visum) ausschließlich über diese Agenturen vergeben werden.

Einige Plattformen und Internet-Agenturen wie AuPair.com bieten mittlerweile jedoch Kooperationen mit staatlich anerkannten Agenturen an, so dass die Suche nach einer passenden Familie auch eigenständig über deren Datenbank erfolgen kann.

In den USA werden von Au Pairs bestimmte Voraussetzungen verlangt, die in der Regel auch unbedingt erfüllt sein müssen, um ein J-1 Visum zu erhalten. So musst du beispielsweise ein Interview und einen psychologischen Test absolvieren und einige Dokumente, beispielsweise ein medizinisches Attest, vorlegen. Alle Informationen zum Visum bekommst du von deiner Au Pair Agentur.

Voraussetzungen

  • Alter: zwischen 18 und 26 Jahre, kinderlos und ledig
  • Zeitraum: 12 Monate (+ 1 Reisemonat)
  • Erfahrungen in der Kinderbetreuung (mindestens 250 Stunden in den letzten 2 Jahren)
  • Erfahrungen in hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Führerschein Klasse B + internationaler Führerschein
  • NichtraucherIn
  • gutes Schulenglisch
  • Abgeschlossene Schulausbildung (mind. Realschulabschluss)
  • Tadelloses Führungszeugnis
  • Motivation, Ausdauer, Neugier auf das Land USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.