Informationen für Au Pairs

Warum Au Pair?

Ein Aufenthalt als Au Pair ist eine einmalige Möglichkeit, eine andere Kultur hautnah zu erleben. Durch den Alltag mit der Familie kannst du nicht nur deine Sprachkenntnisse schnell verbessern, sondern du bekommst auch einen viel näheren Einblick in die Bräuche und Traditionen, die Lebensweise und die Mentalität der Menschen vor Ort.

Du lebst kostenfrei in der Familie und nimmst auch alle Mahlzeiten mit der Familie ein – genz wie ein zusätzliches Familienmitglied. Im Gegenzug bist du den Gastkindern eine große Schwester / ein großer Bruder. Je nach Familienalltag kann es zu deinen Aufaben gehören deine Gastgeschwister morgens fertig zu machen, zur Schule/ Kita/ Kindergarten zu bringen, Nachmittags mit Ihnen zu spielen oder Sie abends bettfertig zu machen.

Du hast aber auch noch genug Zeit um einen Sprachkurs zu machen, das Land zu erkunden und neue Freundschaften zu schließen. In der Regel hast du eine sehr gute Balance zwischen Freizeit und (bezahlter) Arbeitszeit.

Als Au Pair arbeitest du in der Regel ungefähr 6 Stunden pro Tag, 2 Tage in der Woche sind frei und pro 12 Monate Aufenthalt stehen dir zwei Wochen bezahlter Urlaub zu.

Du solltest als Au Pair jedoch auch bestimmte Vorraussetzungen mitbringen, die von Land zu Land variieren. Insbesondere in Ländern, für die du ein Visum brauchst, sind die Voraussetzungen häufig bindend. Sonst sind sie eher als Richtwerte zu interpretieren oder erhöhen deine Chancen eine Familie zu finden.

 Die allgemeinen Anforderungen auf einen Blick:

  • Alter: zwischen (17)18 – 25(30) Jahren
  • ledig und kinderlos
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung
  • guter gesundheitlicher Zustand
  • (wenn möglich) Nichtraucher
  • gute Sprachkenntnisse des Gastlandes oder gutes Schulenglisch
  • gewillt eine Sprachschule zu besuchen
  • (wenn möglich) Führerschein
  • Realschulabschluss
  • gewillt 20 – 45 Stunden die Woche zu arbeiten
  • eigene Reisekosten übernehmen

 


 

Die Länderprogramme

In einigen Ländern, wie zum Beispiel in England oder Frankreich, hat das Au Pair Programm eine lange Tradition. Aber auch in vielen anderen Staaten ist es heute problemlos möglich, einen Au Pair Aufenthalt durchzuführen.

Die Bedingungen für die Beschäftigung als Au Pair sind jedoch unterschiedlich. Manche Regierungen haben genaue Regeln für den Au Pair Aufenthalt festgelegt und geben Voraussetzungen, Arbeitskonditionen und Gehalt vor.
In anderen Ländern gibt es Richtwerte, die von Familien und Au Pairs jedoch flexibel zu handhaben sind.

Auch arbeitsrechtlich werden Au Pairs unterschiedlich eingeordnet und der Aufenthalt rangiert zwischen einem sprachlich-kulturellen Austausch und einem sozialversicherungspflichigen Arbeitsverhältnis.

Damit ihr den Überblick behaltet, haben wir für euch die beliebtesten Au Pair Ziele in einem kleinen Überblick zusammengestellt. Hier findet ihr die wichtigstens Infos über Themen wie Arbeitszeit und Urlaub, Taschengeld / Gehalt, Voraussetzungen, Visumsbestimmungen und Tätigkeiten.


  • Für Informationen zum Au Pair Programm in Deutschland besuchen Sie unsere Info-Seite!

    Hier finden Sie alles wissenswerte zum Thema! Ihr Leitfaden, um als Gastfamilie ein Au Pair in Deutschland aufnehmen zu können oder Ihr persönliches Erlebnis als deutsches Au Pair im Ausland zu starten!

4 Comments

  1. Hallo Liebe Agentur,
    Mein Name ist Ranjita Lama aus Kathmandu,Nepal. Ich wohne hier bei meiner Familie. Ich habe eine Schwester und einen Bruder. Mein Vater ist Landwirt von beruf. Meine mutter ist eine Hausfrau.
    Ich moechte nach Oesterreich als Au-pair kommen, weil ich reisen, etwas uber Oesterreicher Kulture lernen und meine sprachkenntnisse zu verbessen will. Au-pair ist auch eine grosse chance fuer mich, meine Leidenschaft verbinden, Zeit mit der Kindern zu verbringen.
    Falls Sie haben andere Frage, dann ich werde sein gluecklich zu Antwort
    Mit besten Gruessen,
    Ranjita Lama

  2. Hallo liebe Agentur,

    ich möchte gerne als Au-Pair vermittelt werden, bevorzugt in den USA, besitze aber keinen Führerschein – ist das überhaupt möglich?
    Ich studiere im 2. Semester Lehramt Volksschule und habe dadurch auch schon pädagogische Erfahrung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Elisabeth

    • Liebe Elisabeth,
      leider ist es sehr schwierig bis fast unmöglich, als Au Pair ohne Führerschein in die USA vermittelt zu werden, da die meisten amerikanischen Gastfamilien ein Au Pair mit Führerschein suchen. Vielleicht hast du ja Zeit, den Führerschein zu machen, bevor du dich für einen Au Pair Aufenthalt in den USA bewirbst? Oder kommt ein anderes Land für dich in Frage?

      Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.